Es ist soweit! Das erste Zirkuszelt wurde in Tempelhof hochgezogen!

Foto: © Matthias Steinbach
Foto: © Matthias Steinbach

Auf dem Gelände des ehemaligen Flughafen Tempelhofs wird es einen weiteren Zirkusplatz von CABUWAZI geben. Mit diesem neuen Standort „CABUWAZI Tempelhof – der Kulturflughafen“ entsteht ein Ort der kulturellen Bildung. Drei große Zirkuszelte und viele Zirkuswägen, eigene Werkstätten und ein Kostümfundus sollen Platz und Möglichkeiten für Zirkus, Theater, Tanz und Musik geben.

Die erste Zelthaut wurde gestern mit vereinten Kräften hochgezogen. In den nächsten Tagen und Wochen kommen so weitere Zelte hinzu. Bald wird es hier sowohl offenes Training am Nachmittag als auch feste Trainingsgruppen in verschiedenen Zirkusdisziplinen wie Jonglage, Akrobatik, Trampolin, Einrad und Luftartistik geben.

» mehr Infos

top

CABUWAZI Altglienicke sucht Koch oder Köchin

Du kochst hervorragend, arbeitest selbständig, bist zeitlich flexibel und hast Lust, in einem soziokulturellen Projekt regelmäßig gesund und nachhaltig für große und kleine Gruppen zu kochen?

Dann bewirb dich als Koch oder Köchin im CABUWAZI Altglienicke. Hier geht's » zur Ausschreibung.

» Weitere Stellenausschreibungen bei CABUWAZI

top

Neuer Kurs im CABUWAZI Kreuzberg

Foto: © Yves Sucksdorff
Foto: © Yves Sucksdorff

Ab sofort findet im CABUWAZI Kreuzberg immer mittwochs von 17:30 bis 19 Uhr gemischtes Training für alle ab 10 Jahren statt.

Melde dich für ein Probetraining bei » marianne.greenwell@cabuwazi.de
Den aktuellen Trainingsplan findest du » hier

top

Wir suchen dringend Zimmer oder Wohnung für Europäische Freiwillige!


top

Vielen Dank für eine große Spende der Gesundheitspflege Helle-Mitte an CABUWAZI Marzahn!

Foto: © Bernd Fettback
Foto: © Bernd Fettback

Auf ihrer Weihnachtsfeier sammelten die Mitarbeiter der » Gesundheitspflege Helle-Mitte unter dem Motto "Manege frei für die kleinen Zirkusartisten" Geld für unseren Standort CABUWAZI Marzahn. Noch vor Weihnachten überreichte der Geschäftsführer André Graf stellvertretend für seine Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen den Scheck in Höhe von 500 EUR an unseren Standortleiter Fabian Gröger und die Marzahner Kinder.

Wir möchten uns vor allem auch im Namen unserer Zirkus-Kinder und Jugendlichen für dieses tolle Engagement bedanken!

Über die Weihnachtsspende berichteten unter anderem die » Berliner Lokalnachrichten und » LichtenbergMarzahn+.

top

CABUWAZI Beyond Borders gewinnt Preis

Foto: © Etienne Ster
Foto: © Etienne Ster

Der Berliner Ratschlag für Demokratie, ein Bündnis bekannter Berliner Persönlichkeiten, die sich für Demokratie, Vielfalt und Respekt in unserer Stadt einsetzen, hat im Wettbewerb „Respekt gewinnt!“ dem Team CABUWAZI Beyond Borders für seine Arbeit mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen  den 3. Preis zuerkannt. Die Projektplattform „Respekt gewinnt!“ bietet allen engagierten Initiativen aus Berlin die Möglichkeit, ihre jeweilige Arbeit vorzustellen und am jährlichen Wettbewerb teilzunehmen.

www.berlinerratschlagfuerdemokratie.de/2016/04/wir-gratulieren-die-auszeichnungen-beim-respekt-gewinnt-wettbewerb-201516/

www.berlinerratschlagfuerdemokratie.de/projekte/cabuwazi-beyond-borders-zirkus-mit-kindern-und-jugendlichen-aus-gefluechteten-familien/

Wir freuen uns sehr, dass CABUWAZI Beyond Borders mit diesem Preis ausgezeichnet wurde, und gratulieren dem Team ganz herzlich!

top

CABUWAZI wird Mitglied in der internationalen Organisation CARAVAN

Foto: © CABUWAZI
Foto: © CABUWAZI

Am 1. Februar 2016 hat die Hauptversammlung von Caravan in Bagneux (Frankreich) die Aufnahme von CABUWAZI beschlossen. Damit wird CABUWAZI die 17. Mitgliedsorganisation und deutscher Partner in dem europäischen Netzwerk für Jugendzirkus und sozialen Zirkus. Ein Hauptanliegen von CARAVAN ist es, mit Hilfe der Zirkuskunst positive Veränderungen im persönlichen, gesellschaftllichen und sozialen Bereich zu unterstützen.

Weitere Infos unter » www.caravancircusnetwork.eu oder bei Facebook unter » www.facebook.com/caravan.circus?ref=hl

top

CABUWAZI nimmt am europäischen Projekt "Educircation" teil

Foto: @ CABUWAZI
Foto: @ CABUWAZI

"Educircation" ist ein internationales Projekt für Zirkuspädagog*innen. Ziel des Projekts ist es, die zirkuspädagogische Arbeit im Bereich "Sozialer Zirkus" und das Zusammenwirken von sozialer Arbeit mit zeitgenössischem Zirkus europaweit voranzutreiben und weiter zu entwickeln. In mehreren Workshops, die sich an zirkuspädagogische Fachkräfte richten, werden die Beziehungen zwischen Zirkuspädagogik und Organisation im sozialen Bereich gestärkt. Ziel ist es, Wissen und Erfahrungen innerhalb des Netzwerkes und darüber hinaus zu teilen.

Weitere Infos unter » www.educircation.eu

 

top

CABUWAZI Beyond Borders gewinnt Sonderpreis beim Hauptstadtpreis

Foto: © Yves Sucksdorff
Foto: © Yves Sucksdorff

Schon länger engagiert sich der Berliner Kinder- und Jugendzirkus CABUWAZI für Kinder und Jugendliche aus geflüchteten Familien. Mit dem Projekt "CABUWAZI Beyond Borders" wurde Anfang des Jahres die Arbeit intensiviert und ein eigenständiges Team zusammengestellt ... » mehr

» CABUWAZI Beyond Borders

top