CABUWAZI Altglienicke / Unsere Projekte / Festival Zirkus 2:0

Das Festival Zirkus 2:0 setzt sich zusammen aus Workshops, Shows, leckerem Essen, Siesta, Kino, Podium, Konzerte, Open Stage, Zeit und Raum für Menschen, die Zirkus lieben.

top

CABUWAZI Altglienicke / Unsere Projekte / Schule und Kita

Foto: © CABUWAZI
Foto: © CABUWAZI

Seit vielen Jahren haben wir in Kooperation mit Schüler*innen von Grundschulen und Sekundarstufen unterschiedliche Projektformen erarbeitet und erfolgreich durchgeführt.

"Lernen unter Sternen"
„Lernen unter Sternen“ integrierte von 2006 bis 2008 den Zirkusunterricht in den Lehrplan zweier Altglienicker Grundschulen. Zweimal pro Woche tauschten die Schüler*innen fünfter Klassen ihr Klassenzimmer gegen die Zirkusmanege ein. Zusätzlich gab es verschiedene Zirkusworkshops sowie eine Medien-AG, die das Projekt mit Dokumentation und Öffentlichkeitsarbeit begleitete. Die passenden Kostüme wurden in einer Schneiderwerkstatt von den Schüler*innen gefertigt.

"Berufsorientierung im Zirkus"
Ein weiteres Projekt war die „Berufsorientierung im Zirkus“ für Schüler*innen der Sekundarstufen. Die Orientierung fand in Form von mehrtägigen Werkstätten bis zu halbjährigen Projekten statt. Das praktische Erproben in Holz- und Metallwerkstätten, der Kostümschneiderei, in Veranstaltungs- und Medientechnik bis hin zur Landschaftsgestaltung auf dem Zirkusplatz wurde gefördert und mit den Schüler*innen umgesetzt.

Schulprojektwochen
Daneben gibt es die Schulprojektwochen im Zirkuszelt sowie die Betreuung von wöchentlichen Zirkus-AGs als feste Lern- und Freizeitangebote im Ganztagsbereich und im Hort. Die Kinder und Jugendlichen können artistische Disziplinen wie Akrobatik, Kugellauf, Jonglage, Diabolo, Trapezartistik, Seillauf und andere kennenlernen und die erworbenen Fähigkeiten ein- oder zweimal jährlich bzw. zum Abschluss der Projektwoche in einer Vorstellung präsentieren.

Vorstellungen für Schüler*innen
Zu den Schulkooperationen gehören aber auch die Zirkusvorstellungen, die an Vormittagen speziell für Schulklassen und Kitagruppen veranstaltet werden, sowie die Abschlussvorstellungen von Projektwochen und Gastspiele. Es spielen „Kinder für Kinder“. Ihre Geschichten und Themen bekommen bei uns eine Bühne und es werden kulturelle Bildungsangebote für Einrichtungen des Sozialraums zu erschwinglichen Preisen angeboten.

top

CABUWAZI Altglienicke / Unsere Projekte / Arbeit mit Geflüchteten

Foto: © Yves Sucksdorff
Foto: © Yves Sucksdorff

Seit vielen Jahren, aber verstärkt seit Anfang 2015, leisten wir beim CABUWAZI Altglienicke in verschiedenen Projekten mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen einen aktiven Beitrag zur Berliner Willkommenskultur.

Kooperationspartner
• Erstunterkunft Berliner Wohnplattform in der Rudower Straße
• Erstunterkunft in Grünau
• Allende I und Allende II in Berlin Treptow-Köpenick
• Erst- und Notunterkunft Adlershof
• Schulen, in denen geflüchtete Schüler*innen in Willkommensklassen integriert werden

Projekte
• In unseren Zelten bieten wir Kurse an, in denen geflüchtete und Berliner Kinder und Jugendliche gemeinsam trainieren.
• Wir kombinieren Sprachschulen und -unterricht für die geflüchteten Kinder und Jugendlichen mit Zirkustraining, bei dem gemeinsam mit Berliner Kindern und Jugendlichen trainiert wird.
• Gemeinsam mit Schulen aus der Umgebung stellen wir Förderanträge für weitere Projekte bzw. für die Weiterführung bereits laufender Projekte.
• Wir arbeiten eng mit Lehrern, Sozialarbeitern, Pädagogen, Straßensozialarbeitern aus dem Kiez zusammen, um Kontexte zu erarbeiten, in denen altersgemäße Angebote stattfinden können.
• Gemeinsam mit Bürgerinitiativen veranstalten wir "Welcome Refugees" Projekte - teilweise bei uns auf dem Zirkusplatz, teilweise in Unterkünften für geflüchtete Menschen.

Bitte melde dich bei uns, wenn du an unserer Arbeit Interesse hast, wenn du selbst Ideen hast für weitere Projekte, wenn du über unsere Arbeit berichten möchtest oder auch, wenn du finanzielle oder andere Mittel hast, um unsere Arbeit zu unterstützen, entweder unter +49 (0)30 / 221 976-60 oder » per Mail.

top

CABUWAZI Altglienicke / Unsere Projekte / Internationale Kooperationen

Foto: © Yves Sucksdorff
Foto: © Yves Sucksdorff

Internationale Jugendbegegnungen
Seit vielen Jahren spielen internationale Jugendbegegnungen beim CABUWAZI Altglienicke eine große Rolle. Mit der Initiative „Zirkus überwindet Grenzen“ waren wir mehrfach Gastgeber für Kinder und Jugendliche aus vielen Ländern der Welt und andersherum selbst Gast bei Jugendbegegnungen beispielsweise in Israel und Palästina. Weitere Länder, die eine Rolle spielen bei unseren Begegnungen, sind Costa Rica (» Circo FantazzTico), Brasilien, Mexico, Chile, Belgien, England, Frankreich, Spanien, Italien, Dänemark, Polen und andere.

Lernen fürs Leben
Die Kinder und Jugendlichen lernen dabei andere Geschichten, andere Kulturen, andere Kunst und andere Disziplinen kennen durch Menschen mit denselben Interessen und über die Sprache des Zirkus. Das interkulturelle Agieren weitet den Horizont der Kinder und Jugendlichen und lässt sie auch politische und religiöse Themen besser verstehen.

Und auch für die Zirkuspädagog*innen, die die Austauschgruppen begleiten, sind solche Begegnungen eine Bereicherung nicht nur für ihr professionelles Handeln. Austausch, Vernetzung und gemeinsame Projekte bringen so Zirkusschaffende allen Alters zusammen.

top