CABUWAZI Friedrichshain / Das sind wir / Hereinspaziert

Foto: © Yves Sucksdorff
Foto: © Yves Sucksdorff

Mit zirkuspädagogischen, tanz- und theaterpädagogischen Aktivitäten setzt CABUWAZI Friedrichshain auf eine ganzheitliche Entwicklung der Kinder und Jugendlichen: Zirkus, Tanz, Theater, Musik, Sprache.

Künstlerisches Gestalten
Alle Kinder und Jugendlichen sind bei uns willkommen, künstlerisch und sozial gestaltend tätig zu werden, unabhängig von Hautfarbe, Sprache, religiöser und kultureller Zugehörigkeit, geistigem und körperlichem Vermögen. Wir laden die Kinder und Jugendlichen dazu ein, über Elemente des Zirkus, des Tanzes und des Theaters ihre Fragen, ihre Ängste, ihr soziales Miteinander in künstlerischer Gestaltung zu artikulieren, um sich in einem ergebnisoffenen Prozess mit ihrem Wollen und Sehnen, mit ihren Hoffnungen und Ängsten, mit ihrem Können und ihren Defiziten in der Welt zu verorten.

Kulturelle Bildung in- und außerhalb von Schule
Die kulturelle Bildung als unverzichtbarer Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen findet in der Schule und außerhalb von Schule statt. Die enge Kooperation mit über 40 Schulen ist deshalb eines unserer zentralen Anliegen. In Zirkuswochen während der Schulzeit und in den Ferien, in Zirkus-, Tanz- und Theater-AGs in Schulen und an unserem Standort CABUWAZI Friedrichshain finden Kinder und Jugendliche ihre ganz eigenen künstlerisch-ästhetischen und sozialen Ausdrucksformen.

In unmittelbarer Nähe zur ehemaligen innerdeutschen Grenze setzen wir mit unserer Arbeit auf einen Prozess der kulturellen Bildung im Brennpunktbezirk rund um den Berliner Ostbahnhof.

top

CABUWAZI Friedrichshain / Das sind wir / Zirkusplatz und Zirkuskinder

Foto: © CABUWAZI
Foto: © CABUWAZI

Zirkuskinder
Unsere Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen sind zwischen 4 und 24 Jahren alt. Im CABUWAZI Friedrichshain trainieren regelmäßig etwa 80 Trainingskinder in den offenen und den geschlossenen Kursen. Außerdem kommen etwa 580 Kinder und Jugendliche pro Jahr in Ferienworkshops zu uns und weitere etwa 1300 Kinder und Jugendliche pro Jahr erreichen wir mit unseren Schulprojektwochen. Unsere Zirkuskinder und -jugendlichen kommen vorwiegend aus dem Kiez, teilweise aber auch aus anderen Stadtteilen.

Zirkusplatz
Der Standort CABUWAZI Friedrichshain ist mit seinen zirka 3.000 m2 einer der größten aller fünf Standorte. Mit seinen zwei großen Zirkuszelten, einem Gastronomiezelt, einer Holz- und Metallwerkstatt, einer Kostümschneiderei, zwei Trainingsräumen in angrenzenden alten S-Bahn-Viadukten und einem Atelier für Bühnen- und Theaterdekoration sind Kinder und Jugendliche eingeladen, sich künstlerisch auszudrücken und sozial zu bilden.

Eine große Kantine bietet Platz für die vielen Kinder und Jugendlichen der Schulprojektwochen und der Ferienworkshops. Jeden Mittag wird hier warmes Essen zubereitet. Und morgens ist die Kantine Frühstückstreffpunkt für die Mitarbeiter*innen unseres Platzes.

top

CABUWAZI Friedrichshain / Das sind wir / Unsere Geschichte

Foto: © CABUWAZI
Foto: © CABUWAZI

Der Standort CABUWAZI Friedrichshain ist der jüngste der CABUWAZI Standorte.

Gründung des Platzes
Am 8.11.2007 wurde GrenzKultur gGmbH von den beiden Gesellschaftern Tilman Kunowski und Karl Köckenberger gegründet und schon ein Jahr später startete das erste zweijährige Projekt der kulturellen Bildung mit Hilfe der Zirkuspädagogik und beruflichen Frühorientierung in verschiedenen Zirkuswerkstätten.

Ausbau des Platzes
Im Mai 2008 fand der Umzug zum Wasserturm am Postbahnhof statt und es begann der schrittweise Ausbau zu einem kleinen Dorf mit einer traumhaften Platzgestaltung mit zwei Zirkuszelten, Gastronomie und Kantine, fünf verschiedenen Zirkuswerkstätten für Holz, Metall, Bühnenbau und bildende Kunst, Licht- und Tontechnik und Medienwerkstatt. 2014 wurde ein Zirkuszelt mit Gastrozelt hinter der East Side Gallery aufgestellt: es diente als Veranstaltungsort der Shakespeare Company Berlin und auch der Improtheatergruppe Theatersport, bevor letztere in den Admiralspalast umzog.

Schwerpunkte und Projekte
Seit 2008 lernen und arbeiten Europäische Freiwillige auf dem Zirkusplatz mit. 2008 und 2009 fand das Berufsorientierungsprojekt „Freistehen“ für arbeitslose Jugendliche statt und es gibt eine Sommerakademie mit Fortbildungsangeboten für Zirkuspädagog*innen.

2009 und 2010 fand eine internationale Clownsakademie „Comedy Shake“ statt mit Clownsschulen und Zirkusgruppen aus Israel, Palästina, Ägypten, Marokko, Italien, Frankreich, Finnland, Spanien, Deutschland. Das Projekt wurde von einem israelischen und einem palästinensischen Clown initiiert.

2011 trafen sich 132 Teilnehmer zur 6. Fachtagung der BAG Zirkuspädagogik am Standort CABUWAZI Friedrichshain. Im selben Jahr luden Europäische Freiwillige aus der Türkei zu dem internationalen Jugend-Austausch-Projekt Caravan ein und es fand das 6. Internationale Netzwerktreffen vom Netzwerk Interational Circus Exchange (NICE) am Zirkusplatz statt.

2012 entstand durch die Zusammenarbeit zwischen der Blumen Grundschule, Ellen Key Sekundarschule, der Kita Andreasstraße, der Alten Feuerwache und CABUWAZI der Campus Eastside.

top

CABUWAZI Friedrichshain / Das sind wir / Projekte, Inszenierungen und Auszeichnungen

Foto: © CABUWAZI
Foto: © CABUWAZI

Seit 2010 finden bei uns Shows und Veranstaltungen statt. Hier haben wir einige chronologisch aufgelistet.

2016
Jun 2016 / » Tag der offenen Zelte
Jun 2016 / » CABUWINZIG-Show

2015
Dez 2015 / LUA und die Zaubermurmel (Manegenzauber)

2010 bis 2014
Dez 2014 / X-Hain – X-Mas (Manegenzauber)
Dez 2013 / Zirkus unterm Nordlicht (Manegenzauber)
Jan 2013 / Filmpremiere: Zirkus überwindet Grenzen
Dez 2012 / Die Weihnachtsfabrik (Manegenzauber)
Jun 2012 / Summer in the City
Dez 2011 / Weihnachten in der Südsee (Manegenzauber)
Jul, Aug 2011 / Comedy Shake II mit 60 Artist*innen aus 9 Ländern
Jul, Aug 2010 / Comedy Shake mit 60 Teilnehmer*innen aus 8 Ländern

top

CABUWAZI Friedrichshain / Das sind wir / Unser Team

Foto: © Yves Sucksdorff
Foto: © Yves Sucksdorff

Kaspar Denker
Standortleitung
Tel +49 (0)30 / 290 47 84-12
» E-Mail senden


Christian Wehmeier
Stellvertretende Standortleitung
Koordination Schule und Kita
Tel +49 (0)30 / 290 47 84-14
» E-Mail senden

top