Cabuwazi
Zurück zur Übersicht

CABUWAZI stellt die neue Geschäftsführung vor

CABUWAZI hat seit diesem Sommer eine neue Geschäftsführung. Nach 26 Jahren „ChAotisch BUnten“ Jahren, in denen Mitgründer Karl Köckenberger eine Einradgruppe im Hinterhof eines Kreuzberger Hausprojekts beim Wachsen zu einem immer größer werdenden zirkuspädagogischen Angebot mit heute sechs Standorten begleitet hat,  übergibt er die Leitung des Kinder- und Jugendzirkus an Anne Kirschneck – die wir euch hier vorstellen möchten.

Anne Kirschneck ist ausgebildete Physiotherapeutin und Diplom-Sozialarbeiterin. Sie hat am Aufbau und der Weiterentwicklung der Frauenprojekte BORA e.V. (Frauenhaus, Beratungsstelle, Therapeutische Wohngemeinschaft für Frauen und ihre Kinder, Ambulante Hilfen) mitgewirkt. Dabei war sie lange als Sozialarbeiterin im Frauenhaus, in der Frauenberatung und im Krisennotdienst tätig und wurde schließlich zur Geschäftsführerin des Vereins.
Nach insgesamt 18 Jahren bei BORA e.V. wechselte Anne Kirschneck zur NWIK gGmbH, wo sie die Bereichsleitung Jugendberufshilfe und Jugendfreizeiteinrichtung übernahm. In den vergangenen 11 Jahren hat sie sich dem Aufbau einer Fachschule für Sozialpädagogik, Fortbildungsinstitut und Sprachpool bei PädaLogik gGmbH gewidmet. Anne Kirschneck hat Zusatzausbildungen in den Bereichen Systemische Organisationsberatung, Sozialmanagement und Körperpsychotherapie und engagiert sich ehrenamtlich bei #unteilbar.

Seit dem 1. Juli dieses Jahres ist Anne Kischneck in der Geschäftsführung von CABUWAZI tätig. In den kommenden Monaten teilen sie und Karl Köckenberger sich die Geschäftsführung, um eine gut strukturierte, inhaltlich intensive Übergabe zu ermöglichen.

Wir freuen uns, Anne Kirschneck mit ihren vielseitigen Erfahrungen und ihrem Engagement im Team von CABUWAZI begrüßen zu dürfen und schauen vorfreudig auf die Zusammenarbeit.