Zirkuskultur, die stark macht

Cabuwazi

Angebote von uns für euch!

Willkommen in der Manege

CABUWAZI ist einer der grössten Kinder- und Jugendzirkusse Europas.

Unsere Manege ist ein Raum für Zirkus, Tanz, Theater, Musik und Sprache. In Nachmittagskursen, Schulprojektwochen, Ferienworkshops und in speziellen inklusiven und mobilen Trainingsangeboten fördert CABUWAZI individuelle Ausdrucksformen, soziale Kompetenzen und gestalterische Fähigkeiten von Kindern und Jugendlichen zwischen vier und 19 Jahren.

An allen Standorten finden neben den Trainings regelmäßig Shows der Trainingsgruppen oder Gastspiele von internationalen Zirkusformationen statt. Zusätzlich bieten wir mit der Circus Akademie Berlin Workshops und Fortbildungen für Jugendliche und Pädagog*innen an.

Eine Übersicht über unsere Trainings-, Show- und Fortbildungsangebote findet ihr hier. Falls ihr nach der richtigen Portion „Zirkus“ für euer eigenes Event sucht, besucht unsere „Feiern & Mieten“-Seite.

Zirkusferien

Während der Berliner Schulferien finden bei CABUWAZI Zirkusferien für alle Kinder und Jugendlichen ab sieben bzw. acht Jahren statt.

Unter Anleitung professioneller Trainer*innen tauchen die jungen Teilnehmer*innen  in die faszinierende Welt des Zirkus ein, stellen sich künstlerischen und sportlichen Herausforderungen und entdecken verborgene Talente. In der besonderen Atmosphäre von CABUWAZI entstehen innerhalb einer Woche selbstentwickelte Zirkusshows, die sowohl die Auftretenden als auch deren Zuschauer*innen verzaubern.
Das Training findet in der Regel von Montag bis Freitag von 10 bis 16 Uhr in den CABUWAZI-Zirkuszelten statt. Jeweils am Freitag um 14 bzw. 15 Uhr wird das Erlernte vor stolzen Eltern und staunenden Freund*innen in einer großen etwa einstündigen Abschlussshow im Zirkuszelt präsentiert.
Die Shows sind kostenlos und jede*r ist eingeladen, zuzuschauen. Reservierungen sollten trotzdem auf unserer Ticket-Seite getätigt werden. Dort findest du auch immer die aktuellsten Anmeldemöglichkeiten zu den Kursen.

Schul- und Kita-Projektwochen

Unterricht einmal ganz anders heisst es, wenn Schulklassen und Kitagruppen eine Woche lang in den Zirkus kommen.

In einer Akrobatikpyramide muss jede*r jeden festhalten und stützen, kommt es auf jeden Einzelnen an. Das stärkt das Verantwortungsgefühl, die Teamfähigkeit. In unseren Schulprojektwochen wachsen die jungen Artist*innen nicht nur über ihre eigenen Grenzen hinaus, sondern auch in ein soziales Gefüge hinein, das sich gegenseitig stützt und stärkt.
Unter dem Motto „Jedes Kind kann etwas Besonderes“ verfolgen wir mit unserem zirkuspädagogischen Konzept das Ziel, Kindern und Jugendlichen die Chance zur kreativen Selbstwahrnehmung zu geben, neue Fähigkeiten an sich zu entdecken und zu stärken.
Voller Selbstbewusstsein und mit gestärktem Teamgeist können die Schüler*innen-Gruppen dann am Ende einer Woche in selbstentwickelten Manegenshows genau das beweisen.

Noch Fragen?

Chadra El-Saadi
Koordination Schulprojektwochen und Zirkusferien
+49 (0)30 / 95 999 48-97

Nachmittagstrainings

Unsere Nachmittagskurse richten sich an alle Kinder und Jugendlichen ab neun Jahren und sind an den meisten unserer Standorte kostenlos.

Die Vielfalt der angebotenen artistischen Disziplinen sorgt dafür, dass jede*r sich ihren*seinen Neigungen und Interessen entsprechend betätigen kann. Für das Training stehen auf den Plätzen verschiedene Zelte und andere Räumlichkeiten zur Verfügung, die auch im Winter angenehm beheizt werden. Geleitet und begleitet werden unsere Trainings von professionellen Artist*innen, Zirkus- und Sozialpädagog*innen.
Es gibt sowohl offene Trainingsangebote zum Reinschnuppern für Anfänger*innen als auch feste Trainingsgruppen verschiedenster Level. Diese trainieren teilweise mehrmals pro Woche und erarbeiten gemeinsam neue Shows, die sie regelmäßig vor Publikum präsentieren.

Die festen Gruppen sind an vielen Standorten ausgebucht und auch für die noch buchbaren Kurse ist es wichtig, dass Kinder und Trainer*innen sich zunächst kennenlernen, um die Vorkenntnisse und Fähigkeiten richtig einzuschätzen. Probetrainingseinheiten sind darum obligatorisch. Dafür melden Sie sich bitte per E-Mail an den gewünschten Standort.

CABUWINZIG

CABUWINZIG – das sind Nachmittagskurse für unsere allerkleinsten Zirkusstars. Hier können Kinder von vier bis neun altersgerecht Zirkusdisziplinen ausprobieren.

Dem Entwicklungsstand der Kleinen entsprechend ist das Training ruhig und fantasievoll. Bewegungsabläufe werden in verständlichen Bildern vermittelt, spielerisch werden Kraft, Koordination, Beweglichkeit und Kondition geschult. Für den Aufbau einer Darbietung vor Publikum ist  schauspielerisches Agieren gefragt, das durch kleine Rollenspiele im Training entwickelt wird.
In Marzahn sind die CABUWINZIG Kurse in Murkel- und Kükengruppen unterteilt. Bei den Murkels trainieren die vier- bis fünf-Jährigen und bei den Küken die sechs- bis acht-Jährigen.

Die Teilnahme an den CABUWINZIG-Kursen ist kostenpflichtig und die Kurse sind an fast allen Standorten ausgebucht. Wenn ihr mitmachen möchtet, könnt ihr euch direkt bei eurem Wunsch-Standort auf die Warteliste setzen lassen. Wendet euch hierzu an das zuständige Info-Büro des Platzes. Über freie Plätze informieren zusätzlich regelmäßig wir in unserem Newsletter.

CABUFAMILY

Als Familie gemeinsam in die Welt des Zirkus eintauchen und auf Augenhöhe zusammen trainieren – das können Eltern mit ihren Kindern bei unserem neuen Angebot CABUFAMILY!

CABUFAMILY ist ein zirzenischer Trainingskurs, in dem Kinder – je nach CABUWAZI-Standort entweder von 2 bis 4 Jahre oder 5 bis 9 Jahre – mit einem Elternteil trainieren. In alle Zirkusgenres wie Akrobatik, Jonglage, Seillaufen, Kugelbalance, Minitrampolin, Clownerie und vieles mehr kann reingeschnuppert werden. Dabei geben unsere ausgebildeten Trainier*innen in jeder Einheit methodische Hilfestellung, die mit dem eigenem Kind ausprobiert werden. So trainieren Eltern auch immer sicher mit ihren kleinen Artist*innen. Im Laufe des Trainingshalbjahres kann eine Show erarbeitet werden, die vor Freund*innen und Bekannten aufgeführt wird.

Der Kurs stärkt durch das vielseitige Zirkustraining nicht nur die sozialen, physischen und motorischen Fähigkeiten von Familien, sondern vertieft die Bindung zueinander. Denn hier heißt es: voneinander und miteinander lernen. In der Manege wechseln sich die Perspektiven, oft lernen Kinder schnell, wie es sich zum Beispiel am besten auf der Kugel läuft – Eltern können sich dabei einiges von ihren Kindern abgucken! In vertrauter, respektvoller Atmosphäre sehen sich Eltern und Kinder so in neuem Licht und das Selbstvertrauen von Kindern wird gestärkt.
Die Familien erwartet ein spannender Kurs mit abwechslungsreichen Inhalten, der sich an Zirkusneulinge genauso richtet wie an erfahrene Zirkushasen.

Sobald die Kurse buchbar sind, erfahrt ihr dies hier!

Jugendgruppen

An den CABUWAZI-Standorten Altglienicke, Marzahn und Treptow haben sich in den letzten Jahren erfolgreiche Jugendensembles gebildet.

In Eigenverantwortung trainieren die Jugendlichen und jungen Erwachsenen mehrmals wöchentlich für eigene Shows, die im Laufe des Jahres in den Zirkuszelten, bei Außenauftritten oder Festivals aufgeführt werden.
Wenn du Interesse hast, mitzuwirken oder anders herum unsere Jugend-Ensembles als Show-Act zu buchen, melde dich direkt bei den Standorten.

Altglienicke

Kinder und junge Erwachsene ab 14 Jahren arbeiten in der Jugendgruppe von Altglienicke partizipativ und selbstbestimmt an technischen Fertigkeiten und eigenen Shows. Die CABUWAZI-Trainer*innen geben Unterstützung und begleiten vor allem in theatralen und künstlerischen Fragen. Mit dem Musical „Anna und Felix“ (2010 und 2011) und den beiden Jugendstücken „Delecrea“ (2012 bis 2014) und „Mutatio“ (2014) hat das Ensemble in den letzten Jahren eigene Akzente gesetzt.

Marzahn

Die Mitglieder der Marzahner Formation „Da Capo“ trainieren schon seit vielen Jahren in den Fortgeschrittenen-Kursen von CABUWAZI und verfügen über ein sehr hohes zirkustechnisches und künstlerisches Level im Bereich der (Amateur-)Artistik. Die Gruppe trainiert zwei Mal pro Woche vollkommen selbstorganisiert und mit großem Erfolg.
Bei zahlreichen Wettbewerben innerhalb Deutschlands und darüber hinaus hat “Da Capo” Preise und Auszeichnungen gewonnen. Die Gruppe wird regelmäßig für große Veranstaltungen und Feste gebucht und ist so zum Beispiel bereits mehrfach beim Sommerfest des Berliner regierenden Bürgermeisters aufgetreten.

Tempelhof

Ende 2019 hat sich auch auf unserem Platz in Tempelhof ein Jugendensemlbe neu gegründet. Die sich noch im Aufbau befindende Gruppe trainiert aktuell freitags von 18-19.30 und trainiert für ihren ersten Auftritt im Rahmen des Festivals „Freedom of movement“.
Das Besondere an der Gruppe ist, dass hier in vielen verschiedenen Sprachen kommuniziert und trainiert wird und die Mitglieder sich in den Trainings du darüber hinaus über gelebte Vielfalt und Migration austauschen. Ganz in diesem Sinne ist das Angebot offen für alle Jugendlichen, die Lust auf Zirkus haben. Auch eine Vorerfahrung in Zirkuskünsten ist nicht nötig.

Treptow

MOVING ARTISTS sind Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 13 bis 23 Jahren. Sie erarbeiten eigenständig Inszenierungen mit Schauspiel, Tanz, Gesang und viel Zirkus. Bei den Auftritten stehen zunehmend gesellschaftliche Themen und die Lebenswelten der Jugendlichen im Mittelpunkt.
Auch über Training und Aufführung hinaus bilden sich die Jugendlichen hier vertiefend zirkuspädagogisch weiter. Alle Teilnehmer*innen erwerben den Jugendübungsleiterschein, absolvieren eine Belehrung, eine Ersthelferausbildung sowie eine Ausbildung als Co-Trainer*innen. Die enge Gruppenarbeit, die dieses Ensemble hierfür etabliert hat, wurde bereits mit dem Jugendaktionspreis ausgezeichnet.

Trainings für Erwachsene

CABUWAZI Tempelhof

Dienstags und donnerstags laden wir Jugendliche und junge Erwachsene ab 16 Jahre in unsere Manege, um sich im Offenen Training in verschiedenen Zirkusdisziplinen auszuprobieren oder bereits vorhandene Kenntnisse auszubauen. Das Training findet von 19:30-21:30 Uhr statt. Es sind Trainer*innen vor Ort, die mit Rat und Tat auch Unerfahrenen zur Seite stehen.

Für die Trainings muss eine Einzel- oder wahlweise Zehnerkarte in unserem Infobüro erworben werden. Der reguläre Preis ist 5€/Training, ermäßigt 3€/Training.

Sprecht uns gerne an, wenn ihr Probleme mit der Finanzierung habt, wir sind offen für faire Lösungen!

Shows

In allen CABUWAZI-Zirkuszelten finden regelmäßig öffentliche Shows und Veranstaltungen statt – weit über 100 jedes Jahr.

Zu den regelmäßigen Terminen gehören die kostenfreien Abschluss-Präsentationen der Schulprojektwochen und der Zirkusferien und zur Adventszeit unser inzwischen legendäre Manegenzauber. Zusätzlich gibt es aufs Jahr verteilt immer wieder Werkstattshows unserer Trainingsgruppen und Jugendensembles und Gastspiele von Gruppen und Zirkuskünstler*innen aus ganz Europa.

Hereinspaziert - offene Nachmittagsangebote

Tag der offenen Zelte, Familienzirkus und vieles mehr...

Regelmäßig öffnen wir an all unseren sechs Standorten die Tore und laden Interessierte ein, einfach mal hereinzuspazieren und uns und unsere Plätze kennenzulernen.
In Tempelhof gibt es fast jede Woche den Familienzirkus für junge Erwachsene und Familien mit Kindern. Sonntagnachmittag habt ihr hier die Möglichkeit, verschiedene Zirkusdisziplinen wie Akrobatik, Seillaufen, Trampolinspringen oder Jonglage auszuprobieren.
Flohmärkte und Konzerte finden in Treptow oft in enger Kooperation mit den Nachbarschaftsinitiativen statt. Außerdem nimmt der Platz regelmäßig am alljährlichen Baumscheibenfest teil und auch an den anderen Standorten laden wir immer wieder ein, uns und unsere Angebote kennenzulernen.

Zirkuskantine

Auf unserem Zirkusplatz in Treptow Mittagessen und Kaffee geniessen.

In der Bouchéstraße öffnen wir wochentags (außer in den Schulferien) unser kleines gemütliches Zirkuscafé mit frischen Speisen und einer guten Auswahl an Heiß- und Erfrischungsgetränken. Der frisch gebackene Kuchen duftet über den ganzen Zirkusplatz und lädt ein zum Genießen, Austauschen und Abschalten.

Mobile Angebote

Hol dir CABUWAZI

CABUWAZI in die Schule oder gleich in die eigenen vier Wände holen? Kein Problem!

Die Möglichkeiten sind vielfältig und reichen von Schulbesuchen, mobilen Zirkuspädagogik-Teams bis hin zu Kindergeburtstagen und Firmenfeiern.
Unter “Feiern und Mieten” könnt ihr euch im Detail informieren, wie es aussehen kann, wenn wir eure privaten Feiern in eine Zirkusmanege verwandeln und im Folgenden erfahrt ihr mehr über unsere mobilen pädagogischen Angebote.

Zirkustraining für Zuhause - Digitale Angebote

Dein Zirkus zum Mitmachen - egal wo du bist!

Hol dir die Zirkusmanege in dein Zuhause! Unsere CABUWAZI-Trainer*innen zeigen dir in kurzen Videos Übungen aus den verschiedensten Disziplinen zum Nachmachen und üben.

Wir wünschen dir viel Spaß damit!

Zirkus-AGs

Einmal pro Woche wird an der jeweiligen Kooperationsschule eine Zirkus-AG angeboten.

Hier erlernen die Schüler*innen kontinuierlich verschiedene artistische Disziplinen, die dann auch in eigenen Shows dargeboten werden. In Kitas geben CABUWAZI-Trainer*innen Vorschulkindern erste spielerische Anleitungen in den zirzensischen Künsten.
Um die kulturelle Bildung insbesondere benachteiligter Kinder und Jugendlicher zu unterstützen, geht CABUWAZI im Rahmen des Programms „Zirkus macht stark“ Bildungsbündnisse mit Schulen und anderen Institutionen ein, die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung als „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ gefördert werden.
Gerne stellen wir euch ein individuelles Angebot zusammen und beraten zu diesen Fördermöglichkeiten.

Noch Fragen?

Elisabeth Schelhas
Projektkoordination Nachmittagsprogramm
+49 (0)30 / 54 46 90-95

Kita-Mobil

Mit unserem roten Caddy - beladen mit Zirkusrequisiten - fahren wir täglich zu Kitas in Berlin und machen Zirkustraining mit den Kleinsten.

Für das Training werden die Kita-Räumlichkeiten über einen Zeitraum von sechs Monaten einmal die Woche bunt gestaltet und der Zirkus in den Kitaalltag gebracht. Das Training selbst ist in Geschichten verpackt, mit Fantasie und vielen Requisiten – zirkuspädagogisch altersgerecht. Die Kinder lernen erste Bewegungen auf der Kugel, üben sich in Jonglage und Pyramidenbau, machen Tücherspiele und entdecken das Trampolin.

In Zusammenarbeit mit den Trägern “Kinder im Kiez” und “Orte für Kinder” wurde das Projekt 2015 ins Leben gerufen und mittlerweile von einem festen Team aus Trainer*innen und (Zirkus-)Pädagog*innen umgesetzt.

Integrativer Zirkus – mobile Teams

CABUWAZI ist seit einigen Jahren wichtiger Akteur, wenn es um integrative Freizeitangebote in Berlin geht. Die Zirkusarbeit mit Kindern und Jugendlichen aus geflüchteten Familien und mit Willkommensklassen an Berliner Schulen ist aktuell einer unserer Kernarbeitsbereiche.

Im Rahmen der CABUWAZI Projekte haben geflüchtete Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene die Möglichkeit, einen Einblick in die Zirkusartistik zu gewinnen und dabei persönliche Stärken zu entdecken, ein soziales Miteinander in Gemeinschaft zu erleben und positive Verbindungen zur neuen Umgebung zu gestalten.

Neben den Projekten an den einzelnen Standorten hat das ursprünglich mobile Projekt „Beyond Borders“ seit 2017 einen festen Platz am Standort in Tempelhof. Auf dem Zirkusplatz können Kinder und Jugendliche aus Berliner Unterkünften an inklusiven Zirkuswochen teilnehmen, offene Trainings, Kurse für Anfänger*innen und Fortgeschrittene besuchen und in abschließenden Zirkus-Shows gemeinsam mit anderen Kindern und Jugendlichen ihre gelernten Künste vor Publikum präsentieren. In den drei Zirkuszelten auf dem Tempelhofer Feld finden seitdem auch regelmäßige inklusive Projektwochen mit Willkommens- und Regelklassen aus ganz Berlin sowie Ferienschulen mit Deutschförderung statt.

Fortbildungs-Angebote

Workshops und Fortbildungen

Regelmäßig finden an der Circus Akademie Berlin oder den CABUWAZI-Standorten Workshops statt, in denen sich Teilnehmer*innen mit verschiedenstem Vorwissen zu den Themen Zirkuspädagogik und soziale Kulturarbeit weiterbilden können.

Die Bandbreite dieser Kurse ist sehr weit und reicht von Inklusions-Workshops über Unfallpräventionskurse bis hin zur zirkuspädagogischen Vermittlung einzelner Disziplinen.

Circus Akademie Berlin

Die Circus Akademie Berlin (CAB) bietet professionelle Weiterbildungen für Pädagog*innen, Artist*innen und Quereinsteiger*innen im Bereich der Zirkuspädagogik an.

Unter der gleichen Trägerschaft wie CABUWAZI arbeitet die CAB seit 2010 kontinuierlich an der Weiterentwicklung und Professionalisierung der Zirkuspädagogik und setzt sich für einheitliche Ausbildungs- und Qualitätsstandards ein. Ihr Anspruch ist dabei, Pädagogik erlebbar zu machen statt nur zu lehren. Darum arbeitet die CAB aus der Praxis für die Praxis.
Das Angebot der CAB umfasst eine Teilzeitfortbildung zur Zirkustrainer*in und zahlreiche Einzelworkshops für Einsteiger*innen und Fortgeschrittene.

Zirkusdisziplinen

Unsere Disziplinen

CABUWAZI bietet über 20 verschiedene artistische Disziplinen an – von klassischen Manegen-Nummern über betont sportliche Kurse bis hin zu zeitgenössischen Zirkusinterpretationen – von Clownerie bis Breakdance.

Hier findest du eine Übersicht der einzelnen Disziplinen und erfährst, was an welchem Standort angeboten wird. Die genauen Termine der Kurse an den einzelnen Standorten findest du in den Trainingsplänen im Download-Bereich.

Akrobatik   
Standorte: Altglienicke, Kreuzberg, Marzahn, Tempelhof, Treptow  

Breakdance   
Standorte: Treptow  

Diabolo  
Standorte: Kreuzberg, Treptow  

Drahtseilartistik  
Standorte: Altglienicke, Kreuzberg, Marzahn, Treptow  

Einradfahren   
Standorte: Altglienicke, Kreuzberg, Marzahn, Tempelhof, Treptow  

Fangstuhlakrobatik  
Standorte: Marzahn  

Hula Hoop 
Standorte: Altglienicke, Marzahn  

Jonglage 
Standorte: Altglienicke, Kreuzberg, Marzahn, Treptow  

Kautschukartistik
Standorte: Marzahn  

Kugellauf   
Standorte: Altglienicke, Kreuzberg, Marzahn, Tempelhof, Treptow  

Leiterakrobatik 
Standorte: Marzahn  

Luftringakrobatik  
Standorte: Altglienicke, Marzahn, Treptow  

Minitrampspringen   
Standorte: Kreuzberg, Tempelhof, Treptow  

Rhönradakrobatik  
Standorte: Altglienicke, Marzahn  

Rola Rola  
Standorte: Marzahn  

Seilspringen   
Standorte: Kreuzberg, Marzahn  

Strapatenakrobatik
Standorte: Marzahn  

Tanz   
Standorte: Treptow  

Tischakrobatik 
Standorte: Marzahn  

Trampolinspringen
Standorte: Altglienicke, Marzahn, Tempelhof, Treptow  

Trapezakrobatik   
Standorte: Altglienicke, Kreuzberg, Marzahn, Tempelhof, Treptow  

Vertikaltuchakrobatik
Standorte: Altglienicke, Kreuzberg, Marzahn, Tempelhof, Treptow  

Würfelakrobatik
Standorte: Marzahn  

Zirkustheater
Standorte: Altglienicke