Cabuwazi
Zurück zur Übersicht

FREEDOM OF MOVEMENT Festival 2020

FREEDOM OF MOVEMENT – das Festival der Bewegungsfreiheit findet in diesem Jahr bereits zum vierten Mal bei CABUWAZI auf dem Tempelhofer Feld statt, einem Ort der Begegnung für neu ankommende und schon länger in Berlin lebende Menschen. Nach pandemiebedingter Pause und Neugestaltung des Zirkusgeländes laden wir am historischen Tag der Deutschen Einheit – natürlich unter Einhaltung der geltenden Hygieneregelungen – zu einem künstlerisch anspruchsvollen und vielfältigen Festival ein. 30 Jahre nach der Friedlichen Revolution und der Wiedervereinigung, mitten in einer Pandemie mit vielen Einschränkungen, sind Werte wie Bewegungsfreiheit und eine offene Gesellschaft aktueller denn je.

In unserem Festival setzen wir uns mit den Themenbereichen Grenzen, Flucht, Ankommen und Gesellschaft auseinander. Mit dem Titel positionieren wir uns für eine offene Gesellschaft und möchten einen Beitrag dazu leisten, dass Bewegungsfreiheit als wichtiges und produktives Gut einer globalen Gesellschaft anerkannt wird. Was FREEDOM OF MOVEMENT ästhetisch erzeugen kann, zeigen die künstlerisch anspruchsvollen Festivalbeiträge.

Viel Spaß beim Zuschauen, Mitmachen und Kennenlernen!

 

Weitere Informationen zu den einzelnen Programmpunkten und die Ticketreservierung findet ihr hier.

Eintritt kostenlos – Spenden erbeten. Die Spenden des gesamten Festivals werden zusammen mit den Spenden der Benefizveranstaltung „Circus Sea“ am 04.Oktober 2020 an Mediterranea Saving Humans weitergegeben.

 

Das FREEDOM OF MOVEMENT Festival wird gefördert von:
Senatsverwaltung für Kultur und Europa
Stiftung Rotary Club Berlin
Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie
Der Paritätische Gesamtverband. Kultur macht stark – Bündnisse für Bildung. Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Kooperationspartner:
Berlin Mondiale
S 27 Kunst und Bildung
Mediterranea Saving Humans
Spreequell