Cabuwazi
Zurück zur Übersicht

Erste Show der Treptower Jugendgruppe

„Wow, so politisch, modern, mutig, poetisch und beeindruckend artistisch“

„Zeigt das Stück an Schulen! Zur politischen Bildung und Auseinandersetzung.“

„I loved the show from the heart“

„Tolle Effekte, Videos, Musiken und starke Bilder. Jede*r der Artist*innen ist so individuell und stark gewesen.“

Am 16. Juni fand die erste Präsentation des Jahresstücks der Treptower Jugendgruppe „The Moving Artists“ statt.

Unter dem Titel „Im Hexenkessel“ setzen sich „The Moving Artists“ dieses Jahr mit dem Thema Hatespeech im Netz auseinander und kreieren eine Geschichte, in der es um Selbstoptimierung, den Wunsch nach Massenangleichung und den Prozess der Befreiung durch das Erkennen eigener Stärken und Fähigkeiten geht.

Die Show war die erste von mehreren Präsentationen in verschiedenen Entwicklungsstadien des Stücks und die erste Show vor Zuschauer*innen im CABUWAZI Treptow seit rund 8 Monaten überhaupt. Infektionsschutzbedingt fand die Präsentation vor kleinem Publikum statt. Im Anschluss haben wir die Zuschauer*innen gebeten, Feedbackfragebögen auszufüllen, die neben sehr viel positiven Feedback für das Engagement der Jugendlichen auch tolle Anregungen zum Weiterarbeiten enthielten.

Wir freuen uns riesig, dass der Abend in dieser Form stattfinden konnte und danken allen Anwesenden für die schöne und konstruktive Atmosphäre.

 

Die Jugendgruppe im CABUWAZI Treptow wird gefördert durch: