Zurück zur Übersicht

Manegenzauber im Advent bei CABUWAZI

Im Dezember wird es wieder magisch in den Zelten von CABUWAZI – denn Adventszeit ist Manegenzauberzeit. In den Weihnachtsshows präsentieren die Kinder und Jugendlichen der verschiedenen Trainingsgruppen, was sie im vergangenen Jahr gelernt haben und verweben in aufwendigen Eigenproduktionen klassische Zirkusnummern mit modernen Theater- und Tanzelementen. Die Shows verzaubern große und kleine Besucher:innen und können auch von Schulklassen besucht werden!

Die Shows sind geeignet für alle ab vier Jahre.

 

Zimt & Zauber: Zusätzlich zu den Shows an allen CABUWAZI Standorten gibt es auch dieses Jahr das Gastspiel unserer Marzahner Gruppen im Wintergarten Varieté zu bewundern – in diesem Jahr bringen die Kinder „Peterchens Mondfahrt“ auf die Bühne.
Tickets: Kinder ab 19 Euro, Erwachsene ab 23 Euro unter www.wintergarten-berlin.de

 

MANEGENZAUBER IM ADVENT BEI CABUWAZI

Manegenzauber in Treptow: „Auf der Suche nach Utopia“
(Bouchéstraße 74, 12435 Berlin)

Die Trainingskinder bringen die großen Themenkomplexe Krieg, Not, Flucht und die Hoffnung auf eine bessere Welt auf die Bühne. Dazu erforschten sie u.a. die
Fragen: Ist es ein Menschenrecht, gehen zu dürfen, wenn mensch sich nicht mehr sicher fühlt? Was sind Gründe, zu gehen? Was tut weh zurückzulassen? Was beängstigt und was sind die Wünsche an einen neuen Ort? Wie muss eine Gesellschaft sein, damit alle zufrieden miteinander leben können? Was ist die beste aller erträumten Welten? Was gibt Hoffnung, uns auf den Weg zu machen, hin zu dieser Art des Miteinanders? Das Ergebnis der intensiven Auseinandersetzung präsentieren die jungen Artist:innen im Dezember in der Show.

Termine
Sa, 3.12.2022, 16 Uhr
So, 4.12.2022, 16 Uhr
Sa, 10.12.2022, 16 Uhr
So, 11.12.2022, 16 Uhr
Schulveranstaltungen:
Di, 13.12.2022, 10 Uhr
Mi, 14. 12.2022, 10 Uhr

Eintritt
7 Euro / 3 Euro ermäßigt

____________________

Manegenzauber in Altglienicke: „Zauberhafte Reise nach Nimmerland“
(Venusstraße 90, 12524 Berlin)

Seit einem Jahr trainieren die Zirkuskinder und insbesondere die Jugendgruppe für den Manegenzauber! In diesem Winter nehmen die jungen Artist:innen das Publikum mit nach Nimmerland und zeigen eine ganz eigene Interpretation von „Peter Pan“ – dem Jungen, der nicht erwachsen werden möchte.

Termine
Fr, 2.12.2022, 18 Uhr
Sa, 3.12.2022, 16 Uhr
So, 4.12.2022, 16 Uhr

Eintritt
8 Euro / 5 Euro ermäßigt (Kinder bis 16 Jahre)

____________________

Manegenzauber in Marzahn: „Crazy Christmas“
(Otto-Rosenberg-Straße 2, 12681 Berlin)

Habt ihr Lust auf Weihnachtsferien?
Dann nichts wie los!

Die über 60 CABUWAZI Kinder und Jugendlichen aus Marzahn nehmen das Publikum mit auf eine verrückte Reise einer Berliner Familie, deren Weihnachtsurlaub etwas anders verläuft, als erwartet. In weihnachtlich gemütlichem Ambiente empfangen wir große und kleine Besucher:innen – bei Adventsgebäck, Glühwein, heißem Kakao und Kaffee – in unserem gemütlich beheizten Zirkuszelt.

„Crazy Christmas“ ist eine bunte Show mit viel Artistik, Tanz, Gesang und Musik, die alle unterhaltsam durch die Adventszeit begleitet.

Termine
Sa, 3.12.2022, 16 Uhr
So, 4.12.2022, 16 Uhr (ausverkauft)
Sa, 10.12.2022, 11 Uhr (ausverkauft)
Sa, 10.12.2022, 16 Uhr (ausverkauft)
So, 11.12.2022, 16 Uhr (ausverkauft)
Di, 13.12.2022, 10 Uhr (ausverkauft)
Mi, 14.12.2022, 10 Uhr (ausverkauft)
So, 18.12.2022, 16 Uhr
Di, 20.12.2022, 16 Uhr (ausverkauft)
Mi, 21.12.2022, 10 Uhr (ausverkauft)

Eintritt
10 Euro / 6 Euro ermäßigt (Kinder bis 18 Jahre)

____________________

Manegenzauber in Hohenschönhausen
(Wartenberger Straße 175, 13053 Berlin)

Die Kinder und Jugendlichen der verschiedenen Trainingsgruppen aus Hohenschönhausen zeigen in ihrer Show, was sie im vergangenen Jahr gelernt  haben!

Termine
Do, 10.12.2022, 16 Uhr
Do, 17.12.2022, 16 Uhr

Eintritt
5 Euro

____________________

Manegenzauber Tempelhof: „Freundschaft“
(Columbiadamm 84, 10965 Berlin)

Freund:innen sind wichtig! Sie geben halt, Trost und Verbundenheit. Freundschaft, das kann sich anfühlen wie Familie. Aber was genau bedeutet Freundschaft? Damit setzen sich die jungen
Artist:innen aus Tempelhof in ihrer weihnachtlichen Show auseinander und zeigen dem Publikum, was zu Weihnachten wirklich wichtig ist: Zusammenhalt und Gemeinschaft.

Termine
Generalproben: Do, 17.12.2022, 11 Uhr und 15 Uhr
Shows: Fr, 18.12.2022, 11 Uhr und 14 Uhr

Eintritt
7 Euro / 5 Euro ermäßigt

Außerdem zeigt auch die Jugendgruppe von CABUWAZI Tempelhof eine weihnachtliche Show an folgenden Terminen:
Sa, 10.12.2022, 15 Uhr
So, 11.12.2022, 15 Uhr
7 Euro / 5 Euro ermäßigt

____________________

Manegenzauber in Kreuzberg: „Elemente“ und „CABUWAZI Awards“
(Wiener Straße 59H, 10999 Berlin)

CABUWAZI Kreuzberg bringt in diesem Jahr gleich zwei Stücke auf die Bühne:
„Elemente“ und „CABUWAZI Awards“

Show: „Elemente“
„Elemente“ entführt das Publikum in die Welt des Feuers, des Wassers, der Erde und der Luft und lädt ein in eine kunterbunte Zirkusshow voller Freude und Spannung.

Termine
26.11.2022, 15 Uhr
27.11.2022, 15 Uhr

Show: „CABUWAZI Awards“
Endlich ist es so weit: Die CABUWAZI Awards werden vergeben, nominiert sind die bekanntesten Filme der Kinogeschichte. Schreite über den roten Teppich und werde Teil einer unvergesslichen Preisverleihung! Um an diesem Event teilzunehmen, ist Abendgarderobe ein absolutes MUST HAVE und wird von allen Nominierten erwünscht. Also: Hole das Feinste aus deinem Kleiderschrank hervor und sei dabei, wenn es heißt: „Und der CABUWAZI Award geht an……..!“

Termine
3.12.2022, 14 Uhr
3.12.2022, 17 Uhr
4.12.2022, 14 Uhr
4.12.2022, 17 Uhr

Eintritt auf Spendenbasis


Zurück zur Übersicht

ko[labor]aktiv – Intervention, Widerstand, Zirkus

„Wie hast du Widerstände in deinem Leben erlebt? Welche Widerstände hat Berlin (üb)erlebt? Welche Widerstände erlebst du in Berlin? Welche Widerstände erlebst du aufgrund deines Geschlechts? Welche Widerstände teilen wir? Wo führen uns Widerstände hin…?“

Mit diesen Fragen und noch vielen weiteren Gedanken zum Thema „Widerstand“ beschäftigen sich nun schon seit drei Wochen Jugendliche und junge Erwachsene jeden Montag Abend bei CABUWAZI Treptow. Angeleitet durch die Theaterpädagogin Lina Sophie Rothaug werden Strategien und Elemente aus Tanz, Theater und Zirkus verbunden und benutzt um dazu zu forschen. Zum Abschluss des Projektes werden die Ergebnisse veröffentlicht und wir können Einblick in die geschaffenen Kreationen erhalten.

Das Projekt ist eine Kooperation des Kinder- und Jugendzirkus CABUWAZI Treptow und der Theaterpädagogin Lina Sophie Rothaug im Kontext von interkultureller Zirkus-, pädagogischer Theater- und Bildungsarbeit und wird gefördert durch den Projektfonds Kulturelle Bildung des Bezirk Treptow-Köpenicks und der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten der Universität der Künste Berlin.


Zurück zur Übersicht

Abgelaufen! Stellenausschreibung – Referent:in der Geschäftsführung (m/w/d), 20-30h Woche

Wer sind wir?

CABUWAZI ist ein Kinder- und Jugend- Zirkus mit sozialen, künstlerischen und pädagogischen Zielen, umgesetzt an 6 Standorten Berlins. Zu CABUWAZI GrenzKultur gGmbH gehört das Institut für Zirkustherapie Alegria und die Circus Akademie Berlin.
Wir engagieren uns für eine tolerante, demokratische Gesellschaft und ein weltoffenes Berlin. Unser Ziel ist es, Kinder und Jugendliche zu stärken und dabei zu unterstützen, durch Selbstwirksamkeit ihr Potential zu entfalten.

Wir suchen ab dem 01.01.2023 eine Unterstützung der Geschäftsführung

Aufgabenfeld:
• Mitarbeit bei der Organisation der Leitungsrunde
• Mitarbeit beim Ausbau der Circus Akademie
• Mitarbeit bei der Sicherung der Finanzierung des Instituts für Zirkustherapie ab 2025
• Koordination der Umsetzung von Maßnahmen zur Klimaanpassung auf den Zirkusstandorten
• Unterstützung beim Aufbau des Bereichs Fundraising und Sponsoring

Was erwarten wir:
• Abgeschlossenes Studium
• Erfahrungen in der Arbeit von sozialen und gemeinnützigen Trägern
• Hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit
• eine strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise

Was bieten wir:
• eine Bezahlung nach Haustarif in Anlehnung an TVL 11
• 30 Tage Urlaub, Weihnachten und Silvester frei
• ein Diensthandy
• Fortbildungen
• eine sinnstiftende Tätigkeit in einer gemeinnützigen Organisation und ein interessantes, sozialraumorientiertes Aufgabenfeld im Bereich der kulturellen Bildung
• Mitarbeit in einem innovativen Leitungsteam und flache Hierarchien

Wir freuen uns über aussagekräftige Bewerbungen per Mail an:
[email protected] | Anne Kirschneck


Zurück zur Übersicht

Informationsveranstaltung im ALEGRIA – Institut für Zirkustherapie

Zum Abschluss der Aktionswoche für seelische Gesundheit laden wir um 21. Oktober um 16 Uhr ins CABUWAZI Zirkuszelt ein und informieren über unseren einzigartigen Ansatz in der therapeutischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Programm

– Eröffnung durch den Bezirksstadtrat, Abteilung Jugend und Gesundheit, Herrn Alexander Freier-Winterwerb
– Vorstellung des Instituts ALEGRIA
– Impulsreferat „Bewegung und Psyche“ von Dr. J. Florack
– Kinder spannen ihre kreativen Schirme auf: Zirkusdarbietung von Kindern und Jugendlichen aus ALEGRIA und CABUWAZI
– Fingerfood und Getränke
– Workshops: Jonglage und Drahtseil zum Mitmachen

ALEGRIA – Institut für Zirkustherapie bietet niedrigschwellige Zugänge zu Gruppen- und Einzeltherapien für Kinder und Jugendliche mit seelischen Erkrankungen sowie für ihre Familien.

Im Moment können Kinder und Jugendliche an zwei Gruppentherapien von Montag bis Freitag  (15.00-16.30 und  17.00-18.30) teilnehmen. Außerdem gibt es die Möglichkeit Beratungsgespräche und Einzeltermine wahrzunehmen. Darüber hinaus bieten wir Informationsveranstaltungen zu psychischen Störungen.

Wir sind: ein interdisziplinäres Team aus erfahrenen Zirkuspädagog:innen und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut:innen (VT). Jede Gruppe wird von der Doppelsteckung Therapeut:in und Zirkuspädagog:in angeleitet. So können wir mit hoher Fachlichkeit aus beiden Bereichen psychischen Störungen im Kinder- und Jugendbereich kreativ, flexibel und angemessen begegnen und Krisen sowie Problemverhalten auffangen.

Wir machen: Zirkustherapeutische Gruppentherapie in geschützten, kleinen Gruppen (ca. 5 Kinder oder Jugendliche).
Die Gruppentherapie beinhaltet zirkuspädagogische Übungen und therapeutische Interventionen. Klassische Zirkusdisziplinen wie z.B. Jonglage, Trapez, Kugel- oder Stelzenlaufen, Hula-Hoop, Pois, Tanz- oder Balancetechniken können gelernt werden. Gleichzeitig werden  u.a. soziale Kompetenzen und emotionale Fertigkeiten eingeübt sowie Konzentration, Selbstwertaufbau und Impulskontrolle gestärkt. Durch die Ergänzung klassischer therapeutischer Methoden wie Skill-Vermittlung  (Strategien zu Emotionsregulation), Selbstinstruktions- und Achtsamkeitstraining,  euthymen Verfahren, Rollenspiele, Realitätscheck und Aufbau positiver Verhaltensalternativen u.v.m. lernen die Teilnehmenden die Nutzung ihrer Ressourcen.

Zusätzlich bieten wir je nach Bedarf und bei Krisen Einzelsitzungen und Bezugspersonenstunden, in denen individuell auf häusliche oder schulische Probleme eingegangen werden kann (z.B. Konflikte zu Hause, selbstverletzendes Verhalten, Suizidalität, Konzentrations- oder Regulationsschwierigkeiten, u.v.m.).

Zu uns kommen können: alle Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 21 Jahre, die Schwierigkeiten im emotionalen, sozialen Bereich und Verhaltensauffälligkeiten aufzeigen (mit und ohne Diagnose, mit und ohne Bewegungserfahrung, mit und ohne Mediaktion).

Wir freuen uns auf Ihr und Euer Kommen!
Britta Niehaus und Team des Instituts für Zirkustherapie

Mehr Informationen zum Angebot von ALEGRIA hier.

 

Vielen  Dank an


Zurück zur Übersicht

Mädchen* bei CABUWAZI fördern dank des filias MädchenEmpowermentProgramm

Unsere Manege ist seit mehr als 25 Jahren ein geschützter Raum für Zirkus, Tanz, Theater, Musik und vieles mehr. Kinder und Jugendliche unabhängig von Herkunft, Kultur, und Geschlecht stark machen – dafür steht CABUWAZI. Wir sehen es als unsere Aufgabe, die individuellen Fähigkeiten in Kindern zu erkennen und mit Hilfe unserer zirkuspädagogischen Angebote sie in ihrer Persönlichkeitsentwicklung und Ausdrucksfähigkeit zu unterstützen. Immer wieder begegnen uns dabei Diskriminierungen, welchen die Kinder aufgrund von Herkunft, Religion und ihres Sozialstatus´ erfahren – Mädchen* sind darüber hinaus auch geschlechtsspezifischer Diskriminierung ausgesetzt.

Warum Mädchen*förderung wichtig ist

Auch bei uns im Zirkus kommt es aufgrund des Geschlechts zu Ungerechtigkeiten, geminderter Aufmerksamkeit und weniger Wertschätzung. Manchen Mädchen* nimmt dies die Lust an der Teilnahme und ruft in ihnen eher Frustration als Stärkung hervor. Außerdem haben einige Eltern in Gemeinschaftsunterkünften, mit denen wir seit Jahren eng zusammenarbeiten, ein ungutes Gefühl bei gemischten Kursen. Darüber hinaus sind Mädchen* und junge Frauen* mit Fluchthintergrund oder Migrationsgeschichte oft in einer besonders verletzlichen Position und auf Schutzräume angewiesen. Mit einem speziellen Zirkusangebot für Mädchen* mit und ohne Fluchterfahrung wollten wir diesen Safe Space bei CABUWAZI einrichten und den Teilnehmerinnen die Möglichkeit bieten, ihre Grenzen auszutesten, Zirkusfähigkeiten zu erlernen und zusammen ihre Selbstwirksamkeit zu erkennen und in einer Zirkusshow umzusetzen.

Mit der Förderung von filia konnten wir Mädchen* und jungen Frauen mit und ohne Fluchterfahrung und Migrationsgeschichte die Möglichkeit bieten, ihre Stärken in einem sicheren Raum zu erkennen, kreativ zu sein, in Rollen zu schlüpfen, Neues kennenzulernen. Im Kurs konnten die Teilnehmerinnen eine eigene Show auf die Beine stellen und haben dabei gelernt, zusammen zu arbeiten, sich gegenseitig zu unterstützen und respektvoll miteinander umzugehen.

Fähigkeiten und Perspektiven gemeinsam erkennen – eine Stärkung fürs Leben!

Unsere Teilnehmerinnen haben in einem Jahr so viel gelernt, worauf sie stolz sein können und ihnen nicht nur im Zirkuskontext eine Stütze sein kann: Durch das gemeinsame, enge Training haben sie erfahren, dass Lebensgeschichten verschieden sind und dass genau diese Verschiedenheit wertvoll ist, sie haben Spaß an Bewegung, wissen, dass sie selbst etwas Neues gemeinsam schaffen können. All das bietet ihnen eine Grundlage, um mit schwierigen Lebenssituationen umzugehen und eigene Stärken zu nutzen. Außerdem konnten wir beobachten, dass durch das gewonnene positive Selbstwertgefühl und die durch Bewegung verbesserten Konzentration auch Schulinhalte besser aufgenommen wurden.

Wir sind davon überzeugt, dass all diese erlernten Fähigkeiten und erlebte Selbstwirksamkeit, die Mädchen* zu tollen Vorbildern macht – und das ist, was wir in unserer Welt noch viel mehr brauchen! Wir wünschen uns, dass in Zukunft die Förderung von Mädchen* einen höheren gesellschaftlichen Stellenwert erhält, dass Mädchen* und Frauen* nicht übersehen und unterschätzt werden – die Arbeit von filia ist deshalb so wichtig! Dafür möchten wir uns bei filia bedanken und wünschen alles Gute zum 10-Jährigen Bestehen!


Zurück zur Übersicht

BundesJugendZirkusTreffen 2022 bei CABUWAZI Altglienicke

Wir freuen uns sehr, dieses Jahr das BundesJugendZirkusTreffen in Altglienicke willkommen heißen zu dürfen. Jedes Jahr findet das BJZT woanders statt und dieses Jahr bei CABUWAZI in Berlin.

Das Bundes Jugend Zirkus Treffen ist ein Raum zum Begegnen, Austauschen und gemeinsam Zirkus machen, für alle zirkusbegeisterten Jugendlichen zwischen 14 und 26 Jahre. Es gibt ein vielfältiges Workshop Angebot, eine Open Stage, viel Zeit zum trainieren, vernetzen und natürlich Spaß haben!

Ein wichtiger Teil des Treffens ist das Jährliche Jahresforum, bei dem alle anwesenden Jugendlichen stimmberechtigt sind und über die BAG, die momentanen Projekte und Ideen reden, aber auch abstimmen werden. Außerdem wird im Rahmen des Jugendforums auch die Wahl der JuKo(Jugendkommission) abgehalten.

Bundes Jugend Zirkus Treffen 2022
15€ Teilnahmebeitrag
Anmeldung unter https://www.bag-zirkus.de/index.php/termine/jugendtreffen.html
Anreise: Fr. 30.09. 17:00
Abreise: Mo. 03.10. 14:00

CABUWAZI Altglienicke
Venusstraße 90
12524 Berlin


Zurück zur Übersicht

Call out for participants – Team volunteering project in Serbia

CIRCUS FOR INCLUSION, a fully funded project about circus and community building.

Volunteers from Greece, Spain, Serbia and Germany are able to participate in workshops, team building exercises and in learning dialogues and will create a solidarity show on the final day.

You can apply if you are from the age of 18-30, have a passion and some experience in circus and do know some basic english. Interested people can fill in this form: https://forms.office.com/r/EnYtSvLBHt

The project is taking place in Novi Sad, Serbia, from the 20th August to the 5th of September.

Here you can find more detailed information.

 

CIRCUS FOR INCLUSION, ein vollständig finanziertes Projekt über Zirkus und Gemeinschaftsbildung.

Freiwillige aus Griechenland, Spanien, Serbien und Deutschland können an Workshops, Teambildungsübungen und Lerndialogen teilnehmen und werden am letzten Tag eine Solidaritätsshow aufführen.

Bewerben kann man sich, wenn man zwischen 18 und 30 Jahre alt ist, Leidenschaft und etwas Erfahrung im Zirkus hat und ein paar Grundkenntnisse in Englisch besitzt. Interessierte Personen können dieses Formular ausfüllen: https://forms.office.com/r/EnYtSvLBHt

Das Projekt findet in Novi Sad, Serbien, vom 20. August bis zum 5. September statt.

Hier findet Ihr weitere Informationen.


Zurück zur Übersicht

Vier freie Plätze für einen Youth Exchange in Genoa zu vergeben!

Vom 5. Juli bis zum 15. Juli 2022 findet der Jugendaustausch „Body and Bodies“ in Genoa, Italien statt, welcher durch das Erasmus+ Programm gefördert wird und wir haben noch vier freie Plätze zu vergeben!

Das Projekt zielt darauf ab die Beziehung von jungen Menschen und ihren Körpern zu verbessern. Dabei werden die Disziplinen Tanz, Theater, Zirkus, Yoga und auch spielerisches Lernen ausprobiert und durchgeführt.

Das Angebot richtet sich an alle zwischen 20 und 30 Jahre aus Deutschland. Alle Kosten sind gedeckt und auch für die Reisekosten gibt es ein Budget.

Weitere Informationen zum Ablauf oder der Bewerbung findet Ihr in dem angehängten Dokument.

Für die Bewerbung und alle Fragen könnt ihr euch an [email protected] wenden!

Bei Fragen bezüglich Organisation und Anreise wendet euch bitte an: [email protected]

 

Four free places available for a Youth Exchange in Genoa!

From July 5 to July 15, 2022, the youth exchange “Body and Bodies” funded by the Erasmus+ program will take place in Genoa, Italy and we still have four places available!

The project aims to improve the relationship between young people and their bodies. The disciplines of dance, theater, circus, yoga and also playful learning will be tried and performed.

The offer is addressed to everyone between 20 and 30 years old from Germany. All costs are covered and there is also a budget for travel expenses.

You can find more information about the program or the application in the attached document.

For any information and application please contact: [email protected]


Zurück zur Übersicht

CABUWAZI Treptow Online-Angebot

CABUWAZI Treptow bietet ab 11. Januar ein Online-Angebot für seine Trainingskinder und -jugendlichen an. Auf diese Weise möchten wir den Kontakt zu dir halten und ein wenig Fitness und Spaß in deinen Alltag bringen bis unsere Kurse wieder stattfinden können.

Das Angebot orientiert sich an den gewohnten Trainingszeiten von CABUWAZI Treptow:

Montag
16:00 Tanz 1 – Challanges per Mail (mit Ilka)
16:00 Akrobatik – Challanges per Mail (mit Dajana)
16:30 Trapez A
– Online (mit Tanja)
17:00  Tanz 2 – Challanges per Mail (mit Ilka)
17:30 Akrobatik
– Online (mit Dajana)
17:30 Tuch F
– Online (mit Tanja)
18:30 Trapez F – Online (mit Tanja)

Dienstag
16:00 Trampolin 1+2 – Challanges per Mail (mit Dajana)
16:30 offenes Training – Online (mit Kristina und Flo)
17:30 Kugel – Online (mit Sofie)
18:30 Jugendgruppe – Online (mit Tanja und Dajana)

Mittwoch
15:30 Einrad Gruppe 1 – Online (mit Jacqueline)
16:00 Tuch A
– Online (mit Tanja)
16:30 Einrad Gruppe 2 – Online (mit Jacqueline)
17:00 Tuch F – Online (mit Tanja)
17:30 Einrad Gruppe 3.4 – Online (mit Jacqueline)
18:30 Einrad Gruppe 3.3 – Online (mit Jacqueline)

Donnerstag
16:30 Drahtseil – Online (mit Caro)
16:00 Diabolo – Online (mit Flo)
16:30 Breakdance – Online (mit Andrei)
17:30 Ring – Online (mit Tanja)

Freitag
16:30 Offenes Training – Online (mit Nat und Caro)

Die Trainer*innen melden sich einzeln bei dir und lassen dir die Online-Einladungen, Tutorials oder Challenges per Mail zukommen.

Unsere CABUWINZIG-Kinder erhalten Online-Tutorials per Mail.

Wenn du Fragen dazu hast, kannst du dich gerne an Dajana wenden: [email protected]

 


Zurück zur Übersicht

Wir sind für dich da!

Trotz der aktuellen Schließung unserer Plätze für Besucher*innen sind wir in anderer Form für dich erreichbar. Dafür haben sich unsere Standort-Teams spezielle Angebote einfallen lassen und/oder telefonische Sprechzeiten eingerichtet.

Hier eine Übersicht, wie und wann du deinen Standort erreichen kannst:

Altglienicke:
Du kannst uns von Montag bis Freitag zwischen 12 und 16 Uhr unter unserer Platznummer 030 22197660 erreichen, wenn du Fragen hast oder einfach mal jemanden zum Reden brauchst. Falls dir die Decke auf den Kopf fällt und du mal raus musst von zu Hause, kannst du auch persönlich bei uns vorbeikommen. Zu den oben genannten Zeiten ist immer jemand für dich vor Ort.

Kreuzberg:
Unter 0157 82217890 sind wir für dich da. Wenn wir gerade nicht ans Telefon gehen, schreibe uns eine SMS und wir rufen dich zurück!

Marzahn
Wir haben ein offenes Ohr für dich! Schreibe uns einfach eine E-Mail an [email protected] oder rufe uns unter der 030 32669750 im Platzbüro an.

Tempelhof:
Vermisst du den Zirkus? Falls du, bevor wir wieder öffnen, mit uns in Kontakt treten willst, gibt es viele Möglichkeiten.
Willst du mal wieder raus von zu Hause? Wir können uns mit dir zum Spazieren gehen verabreden. Hast du Sorgen? Wir können über deine Sorgen und Ängste sprechen und zusammen Lösungen suchen. Willst du mit uns in einem Zoom-Videochat sprechen? Wir schicken dir einen Link.
Montag-Freitag von 10 bis 18 Uhr
01578 2217926 für Anrufe, WhatsApp, Telegram. Diese Nummer ist für unsere Trainingskinder und -jugendlichen. Für allgemeine Anfragen wendet euch bitte weiterhin an unser Infobüro: 030 95 999 48-90.

Treptow:
Miese Tage und gedrückte Stimmung? Möchtest du einfach mal mit jemandem quatschen und alles von der Seele reden? Du kannst unseren Notfallservice in Anspruch nehmen und dich melden unter: [email protected] Ich rufe dich zurück!
Darüber hinaus bieten wir ab 11. Januar ein regelmäßiges Online-Angebot für unsere Trainingskinder und -jugendlichen an. Die Termine orientieren sich an den gewohnten Trainingszeiten. Weitere Infos dazu findest du hier. Stay safe!

 

Natürlich achten wir bei persönlichen Kontakten auf die Einhaltung der geltenden Corona-Regeln.